Zwei Mädchen und ein Bub auf befinden sich auf einem Enzi (Möbel) im Innenhof im Wiener Museumquartier. Eine Frau, die Mutter der drei Kinder, hockt vor der Rückwand des Enzi und spricht mit einer Tochter. Die vier Personen auf dem Bild sind eine Familie, die sich in der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration Beratung und Begleitung holen. Inklusive Bildung für alle Kinder ist für die Familie wichtig.

Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche
0-14
Jahre

„Kinder brauchen Gemeinschaften, in denen sie sich geborgen fühlen, Aufgaben, an denen sie wachsen und Vorbilder, an denen sie sich orientieren können.“ (Prof. Dr. Gerald Hüther)

Ihr Sohn oder Ihre Tochter ist zwischen 0 bis 14 Jahre alt? Sie haben Fragen zu inklusiver Bildung im Kindergarten, in der Pflichtschule, in der Nachmittags- und Freizeitbetreuung oder zu finanziellen Leistungen wie zum Beispiel Pflegegeld, etc.? Sie möchten zu Terminen begleitet werden? Dann sind Sie bei uns richtig!

 

Wir informieren und beraten Eltern und Angehörige sowie Fachkräfte. Wir begleiten Eltern zu Gesprächen. Wir kooperieren mit Behörden, Kindergärten, Schulen, Fachkräften, etc. Wir bieten Elternveranstaltungen an.

 

Unser Angebot für Eltern von Kindern mit Behinderung

 

Beratung und Begleitung

Ein Piktogramm, dass eine Sprechblase mit drei Punkten und eine weitere Sprechblase mit drei Ausrufzeichen zeigt. Die beiden Sprechblasen symbolisieren, dass sich Eltern von Kindern mit Behinderung in der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration Information, Beratung und Begleitung zu inklusiver Bildung in Kindergarten, Schule und Nachmittagsbetreuung einholen können.

Wir bieten persönliche, telefonische und schriftliche Information und Beratung für Eltern von Kindern mit Behinderung von 0 bis 14 Jahren. Wir unterstützen Sie auch über eine längere Zeit. Gerne begleiten wir Sie zu Gesprächen mit Ämtern und Behörden, Kindergärten, Schulen, Horte.

Terminanfrage

Kontaktformular VorSchulische Beratung

Elternveranstaltungen

Ein Piktogramm, das ein Kalenderblatt zeigt. Auf dem Kalenderblatt steht der Begriff Termine. Dieses Piktogramm symbolisiert, dass zweimal im Jahr Elternveranstaltungen für Eltern von Kindern mit Behinderung von der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration angeboten werden.

 

In der Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration finden zweimal im Jahr Elternveranstaltungen statt. Dabei erhalten Sie Informationen zu ausgewählten Themen. Sie haben auch die Möglichkeit, andere Eltern kennenzulernen und sich auszutauschen.

 

Der nächste Erfahrungaustausch zum Thema "Inklusive Bildung - Bildung und Behinderung" findet im Jahr 2021 statt.

Elternvertretung und Vernetzung

Ein Piktogramm, auf dem eine weibliche und eine männliche Figur abgebildet sind. Die beiden Figuren stehen vor einem Kreis, welcher ein Netzwerk zeigt. Damit ist gemeint, dass die Vertretung von Anliegen der Eltern ein wichtiger Bestandteil der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration ist. Ebenso die Vernetzung und Kooperation mit Fachkräften von anderen Organisationen.

Wir vertreten die Anliegen von Eltern und ihren Kindern mit Behinderung. Dazu nehmen wir an diversen Veranstaltungen sowie Diskussionen teil und bringen die Anliegen und Kompetenzen von Eltern stets ein.

Die Vernetzung und Zusammenarbeit mit Fachkräften sowie anderen Organisationen ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

Das Angebot der Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration ist auf freiwilliger Basis, vertraulich und kostenfrei.

 

 

Infos rund um unser Angebot

Berichte und Ankündigungen: Aktuelles aus der Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration 

www.initiative-nachmittag.at:  Infos zur Eltern-Initiativgruppe mit dem Thema "Nachmittags- und Ferienbetreuung für Kinder mit Behinderung"

 

Material

Titelseite des Folders der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration. Auf diesem ist ein Mädchen und ein Junge zu sehen, deren Eltern das Angebot der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration nutzen, um sich Beratung zu inklusiver Bildung in Kindergarten Schule, Nachmittagsbetreuung einzuholen. Unter dem Bild mit den beiden Kindern ist das Logo von integration wien zu sehen. Unter dem Logo von integration wien steht der folgende Satz: Integration von Menschen mit Behinderung.

Folder Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration 

Häufig gestellte Fragen in der Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration

Sommerferien- und Urlaubsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen - Sammlung 2021, erstellt von VorSchulische Beratung in Zusammenarbeit mit Freizeitassistenz

Downloads (Logos, angebotsbezogene Dokumente und einiges mehr)

 

 

Unser Team

Porträtfoto von Petra Pinetz

Magª Petra Pinetz
Projektleiterin

Telefon: 01/789 26 42-12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Porträtfoto von Johanna Dorfner

Magª Johanna Dorfner
Beratung und Vernetzung

Telefon: 01/789 26 42-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Porträtfoto von Nicole Polster

Nicole Polster
Finanzen

Telefon: 01/789 26 42-15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Porträtfoto von Romana Paul

Romana Paul
Assistentin, Sekretariat

Telefon: 01/789 26 42-14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Porträtfoto von Agneta Hansbauer

Agneta Hansbauer
Administrative Tätigkeiten und Sekretariat

Telefon: 01/789 26 42-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfahren Sie mehr über unsere MitarbeiterInnen.

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag: 09:00 - 15:00
Freitag: 09:00 - 13:00

Selbstverständlich können Sie Termine bei Bedarf außerhalb unserer Öffnungszeiten vereinbaren.

 

ACHTUNG     ACHTUNG     ACHTUNG

Persönliche Beratungen und Begleitungen sind selbstverständlich möglich und zwar unter Einhaltung der "3G-Regeln" (geimpft, getestet oder genesen). Das gilt auch für Personen, die Sie zum persönlichen Beratungsgespräch begleiten. 

Auch unsere Mitarbeiterinnen halten sich an die 3G-Regeln.

Beratungen per Telefon, per Video und per E-Mail sind selbstverständlich weiterhin möglich. 

 

Termine nach telefonischer Voranmeldung.

  Kontaktieren Sie uns!

Projektförderer

Logo vom Fonds Soziales Wien, der das Angebot der Beratungsstelle für vorschulische und schulische Integration finanziert. Auf dem Logo folgender Text: Gefördert vom Fonds Soziales Wien, aus Mitteln der Stadt Wien. Für die Stadt Wien.

integration wien

Tannhäuserplatz 2/1
1150 Wien
Telefon 01 / 789 26 42
Telefax 01 / 789 26 42 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.integrationwien.at/schule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.