Datenschutzerklärung

 

Als Beratungsstelle, die sich dem Grundsatz der Vertraulichkeit verpflichtet sieht, ist integration wien der Schutz Ihrer Daten ein besonderes Anliegen. Im Folgenden möchten wir Sie daher über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung informieren, wenn Sie unsere Website besuchen und/oder die darauf genannten Angebote in Anspruch nehmen.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der Verein »Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen - Integration Wien«, Tannhäuserplatz 2/1, 1150 Wien als Träger der Projekte.

 


 

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

In dieser Erklärung erfahren Sie, welche Daten von integration wien erhoben werden, wenn Sie

 

  • unsere Website besuchen
  • uns über ein Formular auf dieser Website oder per E-Mail kontaktieren
  • einen unserer Newsletter abonnieren
  • eines unserer Beratungs- bzw. Begleitungsangebote in Anspruch nehmen

Zudem geben wir Ihnen nachfolgend bekannt, wie diese Daten verarbeitet werden, wie Sie Einsicht in die von Ihnen gespeicherten Daten nehmen können und wie Sie falls gewünscht deren Löschung beantragen können.


 

Website

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone etc.) abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern oder beschränken. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt nutzen können.

 

Auf unserer Website werden unter Einhaltung der Datenschutzvorschriften mit Technologien der Google Inc. (www.google.com/analytics/) Daten erfasst. Diese automatische Datenerfassung findet zu statistischen Zwecken für die Optimierung der Webseiten, des Online-Marketings und zur Information unserer Fördergeber statt. Zu diesen sogenannten „Besucherdaten“ zählen insbesondere der Name des Providers, die IP-Adresse, der Typ des Browsers und des Betriebssystems sowie die aufgerufenen Seiten inkl. etwaiger Suchwörter und die Webseiten, von denen aus Sie auf unsere Website gelangt sind. Die Verarbeitung erfolgt in allen Fällen anonym, das bedeutet eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person findet nicht statt.


 

Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Formular auf unserer Website kontaktieren, werden Ihre angegebenen Daten für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden von uns ausschließlich für den genannten Zweck verwendet und nicht ohne Ihre Einwilligung von uns an Dritte weitergegeben.


 

Newsletter

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Newsletter und Infoschreiben (per Post oder per E-Mail) zu abonnieren. Dafür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihre Anschrift. Außerdem benötigen wir Ihre Einwilligung, damit wir Ihnen Newsletter und/oder Infoschreiben zusenden dürfen. Mit der Bestellung von Newsletter und/oder Infoschreiben auf unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die bekanntgegebenen Daten speichern und für den Versand von Newsletter/Infoschreiben nutzen dürfen. Diese Daten werden von uns ausschließlich für den genannten Zweck verwendet und nicht von uns an Dritte weitergegeben.

 

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters oder der Infoschreiben können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.


 

Beratungs- bzw. Begleitungsangebote

Wenn Sie eines unserer Beratungs- bzw. Begleitungsangebote in Anspruch nehmen, werden Ihre Kontaktdaten zur Terminvereinbarung gespeichert. Um Sie optimal beraten/begleiten zu können werden im Zuge der Beratung/Begleitung weitere personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Beratung/Begleitung verwendet und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergeben. Ihre Daten werden von uns zwei Jahre nach dem letzten Kontakt beziehungsweise zwei Jahre nach dem Erreichen der Altersgrenze für die Beratung/Begleitung gelöscht.

 

Zum Zweck der Abrechnung werden unseren Fördergebern auf Grundlage dieser Daten anonymisierte Statistiken zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass dabei keine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person stattfindet und somit keine personenbezogenen Daten weitergegeben werden.

 

Im Rahmen der Beratung findet fallweise eine Vermittlung an andere Anbieter statt. Das können Behörden, Bildungseinrichtungen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Gesundheitseinrichtungen, Anbieter von Arbeitsplätzen/Praktika und andere Beratungseinrichtungen sein. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung weiter. 

 

Die Voraussetzung für die Inanspruchnahme eines unserer Beratungs- bzw. Begleitungsangebote ist somit, dass Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung für den genannten Zweck erteilen. Daher ist eine Beratung/Begleitung ohne Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung nicht möglich.


 

Rechtliche Grundlagen

Die Datenverarbeitung und die Angaben in unserer Datenschutzerklärung erfolgen auf Grundlage der rechtlichen Bestimmungen (EU-Datenschutz-Grundverordnung und Begleitgesetze). Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) räumt Ihnen verschiedene Rechte ein: Nach Artikel 15 (DSGVO) haben Sie das Recht innerhalb einer Frist von uns Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten. Sie haben nach Artikel 20 (DSGVO) das Recht, diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. an eine andere Organisation übermittelt zu bekommen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Voraussetzung dafür ist, dass es sich um Daten handelt, die von uns mittels automatisierter Verfahren verarbeitet wurden. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten nach Artikel 16 (DSGVO) sowie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Artikel 17 (DSGVO). 

 

Mit diesbezüglichen Fragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.