“Freizeitassistent, was schreibst denn du für seltsame Blogbeiträge?"
Uns gefällt's - denn fast schon poetisch klingt Julian's heutiger Bericht.
Doch lest selbst.

Hier geht's zum Blogbeitrag.

In dieser Grafik ist das Logo von Zero Project zu sehen. Es ist grün gehalten und auf der linken Seite ist ein grüner Zweig mit 3 Blättern. Im Logo steht „Zero Project For a world without barriers“

Staunend berichten die Kolleginnen Joana Fiala und Christin Figl von ihren Eindrücken von der Zero Project Conference 2021. Dass sich weltweit so

Das Bild zeigt die Überschrift Best3 Beruf Studium Weoterbildung Digital in roten Buchstaben auf gelbem Hintergrud

Die Bildungs- und Berufsberatungsmesse BeSt3 findet heuer erstmals online statt.
Das Elternnetzwerk steht Ihnen am Fr., 05.03.

Paragraph, der auf einem Holzboden steht. Angelehnt ist dieser an einer Steinmauer.

Der Nationale Aktionsplan Behinderung 2012-2020 zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurde von Univ.-Prof. Dr. Gottfried Biewer von der Universität Wien evaluiert. 

Die Ergebnisse und Empfehlungen zum Bereich Bildung des Evaluationsberichts finden Sie hier

Lorenz und Paul verbrachten einen spannenden Tag im Technischen Museum. Wollt ihr mehr darüber und über die ´Dampflokomotive 12.10´ erfahren?

Hier geht's zum Blogbeitrag.

Strand-Feeling trotz Schneeregen?! 🌞🌦
Wie das zusammenpasst, erzählt Freizeitassistent Michael in unserem heutigen Bericht.
Bemalter Stein, auf dem ein Segelboot im Wasser treibt. Vor dem Segelboot ist die Flosse eines Wales zu sehen.

Die Mitarbeiterinnen der Angebote VorSchulische Beratung und Freizeitassistenz haben wieder die Sammlung „Sommerferien- und Urlaubsangebote für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung“ für das Jahr 2021 erstellt.

Hier geht´s zur Sammlung.

World of ... what?! 🤓
Als Orc-Krieger und als Troll-Mönch erlebten Fabian und Andreas fantastische Abenteuer in einer anderen Welt. 🦹‍♂️🧙‍♂️
Was es damit auf sich hat und was sich hinter der Abkürzung MMORPG verbirgt, erfahrt ihr heute in unserem Blog.
Langsam werden die Tage spürbar länger und die Sonne zeigt sich öfters wieder. Da macht auch das Spazierengehen gleich viel mehr Spaß. Diana und Sarah erkunden regelmäßig die Stadt und berichten davon in unserem Blog.
 

Journalistin Clara Porak hat ein ergreifendes Plädoyer für Inklusion und eine einfühlsame Geschichte über ihre Familie in einem wundervollen Text vereint!
Sowohl Clara als auch ihr Bruder, Matthias Porak, sind bei "andererseits", der Initiative für Inklusion im Journalismus, journalistisch tätig.
Wir freuen uns zu verkünden, dass nun auch P.I.L.O.T.-Teilnehmer David teil des Teams ist!

Hier geht's zum Artikel "Mehr als eine Version von richtig"

Womit vertreiben sich unsere Assistenz-Paare die Zeit denn so während des Lockdowns?
Die einen haben ihre Aktivitäten teilweise ins Internet verlegt und nehmen zum Beispiel an den lustigen Online-Stammtisch Treffen teil.
Die anderen, wie Roman und Jasmin, nutzen die winterliche Stimmung und die derzeit ruhige Stadt für ausgedehnte Spaziergänge.
Das Bild zeigt glitzernde Christbaumkugeln, Tannenäste, und ein Teelicht in einem Halter mit einer roten Schleife darum.

Die Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration macht vom 24. Dezember 2020 bis zum 6. Jänner 2021 Weihnachtsurlaub.
Gestärkt sind wir wieder ab dem 7. Jänner 2021 für Sie da!

Auch das Elternnetzwerk wird die Weihnachtsfeiertage nutzen, um Energie für das neue Jahr zu schöpfen und ist von 24. Dezember 2020 bis inkl. Sonntag, den 3. Jänner 2021 auf Urlaub. Ab 4. Jänner sind wir gerne wieder schriftlich, telefonisch oder per Video-Beratung für Sie da!

Beitragsbild (c)pixabay

Wie viele LeserInnen wissen, veranstalten die Assistenz-Paare der Freizeitassistenz regelmäßig Stammtische. Dabei treffen wir uns immer abwechselnden in einem anderen Lokal zum Essen, Trinken, Plaudern und Spiele spielen. In Zeiten von Pandemie und Lockdowns geht es natürlich nicht, da die ganzen Lokale zu sind und man sich sowieso nicht in großen Gruppen sammeln darf. Dafür haben wir aber eine Lösung gefunden: den Online-Stammtisch. Wie das genau abläuft, erfahrt ihr von Freizeitassistent Antti.
Hier geht's zum Blogbeitrag.

Vio und Ida wollten eigentlich gerne gemeinsam mit anderen Freizeitassistenz-Paaren lernen, einen Adventkranz zu binden.

Doch dann kamen der erneute Lockdown sowie die Kontaktbeschränkungen dazwischen. So machten sich Ida und Vio zu zweit ans Werk. Sie waren sehr kreativ und produzierten sogar ein Video davon. Seid gespannt und lernt, hier könnt ihr das Video sehen.

Hier geht's zum Blogbeitrag.

In einem Kreis angeordnet, liegen Materialien, die für Lernen verwendet werden können. Wie zum Beispiel Bleistifte in verschiedenen Farben, Lineal, Radiergummi, Büroklammern, Würfel, Plättchen und einiges mehr.

Im heurigen Jahr feiert die Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration ihr 25jähriges Bestehen. Was die erfolgreiche Beratung ausmacht und welche Erfahrungen Kinder und deren Eltern mit inklusivem Unterricht seit über 25 Jahren machen, ist Schwerpunkthema in der aktuellen Ausgabe des iwi.

Hier geht´s zum iwi 40/2020.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Schönbrunn ist immer einen Besuch wert, finden Lukas und Thomas.

Joachim und Valerie erkundeten die Seestadt - und entdeckten einen selbstfahrenden Bus, mit dem sie einige aufregende Runden drehten.

Hier geht's zum Blogbericht.

Genau 1 Monat ist her, dass unsere Freizeitassistenz-Paare einen tollen Ausflug nach Graz unternahmen. Alle genossen diesen Tag sehr und hoffen nun, dass gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe bald wieder möglich sind.

Denn, um es mit den Worten von Freizeitassistentin Sofia zu sagen: "Ich hoffe es gibt bald ein nächstes Mal, denn für eine Gruppe wie uns, mit so viel Unternehmenslust, gibt es noch viel mehr zu erkunden und noch viele neue Orte zu entdecken."

Hier geht's zum Blogbericht.

integration wien

Tannhäuserplatz 2/1
1150 Wien
Telefon 01 / 789 26 42
Telefax 01 / 789 26 42 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.integrationwien.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.