Im Sommer startet ein neues Projekt: „Wiener Wege zur Inklusion“.

Dabei geht es um Wege zum Zusammenleben in Wien und Sie sind eingeladen, dabei aktiv mitzumachen oder mitzureden. Denn Sie sind ExpertInnen in eigener Sache. Einerseits als betroffene Eltern, andererseits als junge Menschen mit Behinderung. Der Fonds Soziales Wien (FSW) unterstützt viele Angebote in den Bereichen Beschäftigung, Freizeit und Wohnen. Gleichzeitig ist bekannt, dass viele dieser Angebote entweder nicht ausreichend oder nicht passend für jeden Menschen mit Behinderung sind. Jetzt möchte der FSW bis März 2017 neue Angebote entwickeln, und lädt alle Betroffenen dazu ein, mitzumachen.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen:
1. Interviews: in persönlichen Gesprächen werden Ideen, Wünsche und Meinungen gesammelt
2. Arbeitsgruppen: hier wird in vielen Treffen intensiv an neuen Lösungen gearbeitet
3. Workshops: hier erfährt man über die Ergebnisse aus den Interviews und den Arbeitsgruppen
4. Online-Mitarbeit: auf der Website www.wiener-wege-zur-inklusion.at werden die erarbeiteten Konzepte vorgestellt und hier kann man (ab November) dazu seine Meinung sagen

Hier können Sie sich zur Mitarbeit anmelden:
Frau Katharina Uhl, Tel.: 01/9226847.
Katharina.uhl@wonderwerk.at

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Wir sind alle gleich verschieden.“
Tage der Begegnung 2016

Die Mitgliedsorganisationen der ÖAR, Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs laden erstmals gemeinsam zu den Tagen der offenen Türen von 3. – 10. Oktober 2016 ein. Dabei erhalten Sie Informationen über die Arbeit von und mit Menschen mit Behinderungen, Beratung für Angehörige oder spezielle Angebote - es ist für jeden etwas dabei!


Auch integration wien macht mit! Wir laden am 7. Oktober von 10:00 bis 12:00 Uhr in die Räumlichkeiten am Tannhäuserplatz 2/1. Stock in 1150 Wien ein. Bei einer Reise durch verschiedene Stationen besteht die Möglichkeit, die Angebote des Vereins näher kennen zu lernen und in einen gemütlichen Austausch zu treten.

Eine Anmeldung ist bis spätestens 6. Oktober 2016 unter petra.pinetz@integrationwien.at erforderlich!

Kosten: keine

Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/wirsindallegleichverschieden/
https://www.facebook.com/events/150735755330257/
http://www.oear.or.at/

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Projekt Freizeitassistenz wurde als Ort des Respekts 2016 nominiert!

Die „Orte“, an denen Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben tun - gleichgültig ob in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus - sind "Orte des Respekts".

Die gleichnamige Initiative des Vereins Respekt.net macht soziales Engagement in Österreich sichtbar und rief auch dieses Jahr auf, Projekte einzureichen.

Wir haben mit unserem Projekt "Freizeitassistenz" beim Wettbewerb mitgemacht und wir freuen uns sehr, dass wir als Ort des Respekts 2016 nominiert wurden!

Über den Sommer wählt nun eine fachkundige Jury aus allen nominierten Projekten die neun Landessieger und aus diesen den Bundessieger aus. Die Landessieger werden im September, der Bundessieger am 12.Oktober präsentiert. Diese werden mit Preisgeldern in der Höhe von insgesamt 37.000 Euro prämiert: 2.000 Euro für jeden Landessieger, 10.000 Euro zusätzlich für den Bundessieger! Wir sind gespannt!

Nähere Infos und alle nominierten Projekte finden Sie unter: www.ortedesrespekts.at/orte-des-respekts

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kochkalender „Kochen kann jeder“

Ein neuer Kochkalender von integration wien präsentiert eine köstliche Sammlung an Rezepten. Die internationalen Gerichte stammen aus einem einzigartigen Kochkurs für Menschen mit Behinderung.

Mehr Infos finden Sie hier.

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 

Kürzlich

 

Sammlung „Sommerferien- und Urlaubsangebote 2016“

 

Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration sowie der Freizeitassistenz haben wieder die Sammlung „Sommerferien- und Urlaubsangebote 2016 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen“ aktualisiert und erweitert.

 

Die Sammlung finden Sie hier.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

iwi-Familiennachmittag

Erstmalig boten wir den iwi-Familiennachmittag mit dem Thema
Abenteuer Zukunft am 10. Juni 2016 von 15:00 – 18:00 Uhr an. Dieser fand in der Krakauerstraße 19 in 1020 Wien statt.

Bei einer Reise durch verschiedene Lebensplaneten bestand die Möglichkeit, sämtliche Angebote des Vereins kennenzulernen, mit anderen Eltern, Kindern und Jugendlichen in einen gemütlichen Austausch zu treten und sich dabei wertvolle Tipps und Erfahrungen für die ganz persönliche Reise in die Zukunft zu holen.

Lustige Aktivitäten für jung und alt wurden geboten!


Zur Fotogalerie

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Sämtliche geplanten Veranstaltungen von Integration Wien sowie weitere interessante Termine bzw. Angebote zur Integration von jungen Menschen mit Behinderung finden Sie unter Termine