Das Elternnetzwerk feierte am 29. November 2017 im Albert-Schweitzer-Haus in Wien 10-jähriges Bestehen!

Das Motto war "Ins Gespräch kommen". Hier ein paar Fotos mit den Eindrücken der Feier.

 

 

 

Wir danken unserem Fördergeber und unseren Sponsoren!

Liste unserer Unterstützer

Wir beraten Jugendliche mit Beeinträchtigung und deren Eltern und Angehörige. In gemütlicher Atmosphäre haben Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, sich zum Thema Übergang von der Schule in den Beruf zu informieren oder mehr über die Angebote für Jugendliche mit Beeinträchtigung zu erfahren.

 

Für Jugendliche, junge Erwachsene mit Beeinträchtigung und Eltern/Angehörige.

 

Wann: Donnerstag, 12. März 2020, 10-16 Uhr

Wo: integration wien - Elternnetzwerk Wien, Tannhäuserplatz 2/1. Stock, 1150 Wien
Kosten: der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. 
Anmeldung: Keine nötig

Am Mittwoch, 16. September 2020 bietet das Elternnetzwerk einen Diskussionsabend für Eltern/Angehörige und für Jugendliche zum Thema ‚Die aufregende Zeit des Erwachsenwerdens‘ ?

Die Schulzeit geht zu Ende, wichtige Entscheidungen sind zu treffen, und zu allem Überfluss verändert sich auch noch der Körper und die Hormone spielen verrückt.
Wie kann es gelingen, in dieser Lebensphase konstruktiv an der beruflichen Zukunft zu arbeiten?

Mit den Eltern diskutieren:
Mag.a Elisabeth Udl (Beraterin und Geschäftsführerin im Projekt Kraftwerk) und
Mag.a Isabell Naronnig (Peer-Beraterin und Projektleiterin im Projekt Zeitlupe)

Mit den Jugendlichen diskutiert: Ingrid Wiedner (Pädagogin und Psychotherapeutin)

Bitte um Anmeldung unter Angabe von Vorname, Familienname aller teilnehmenden Personen und Alter des Jugendlichen/der Jugendlichen.
Die Anmeldung kann per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter 01/789 26 42 DW 24 erfolgen.

Alle weiteren Infos finden Sie/findet ihr HIER.

Da die TeilnehmerInnenzahl entsprechend der Raumgröße begrenzt ist, ersuchen wir um verbindliche Anmeldung bis spätestens 09.09.2020.




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.