Anlässlich der Nationalratswahl am 29. September 2019 hat das Netzwerk „Inklusionsforscher*innen Österreich“ (IFÖ) im Juli 2019 ein Schreiben an alle wahlwerbenden Parteien verschickt, mit dem auf einige drängende bildungspolitische Fragen hingewiesen wurde, die das Thema „inklusive Bildung/schulische Inklusion“ derzeit aufwirft. Hier gelangen Sie zur Anfrage und zu den Antworten

Wir danken dem Dachverband der Selbstbestimmt Leben Initiativen Österreich, SLIÖ, die uns den Fragenkatalog mit den Antworten der verschiedenen Parteien zur Verfügung gestellt haben.

Hier  geht's zum Fragenkatalog!

Prater, Pommes, Planscherei - ein perfekter Sommertag in Wien! Lukas und Willy haben sich jedenfalls nichts entgehen lassen und ihre gemeinsame Zeit, wie immer, richtig abwechslungsreich gestaltet.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Was macht die Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration konkret?
Wobei unterstützt diese? Was berichten Eltern über die Beratungsstelle?

Hier geht es zum brandneuen Imagefilm VorSchulische Beratung.

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es am Polgaymnasium eine inklusive Musikgruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren.

Die Teilnahme der Proben ist gratis. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

Hier geht es zur Ausschreibung Inklusive Band im Polgargymnasium.

Neues Angebot für Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 6  bis 14 Jahren.
Auch Schnuppern ist möglich!

Hier geht es zur Ausschreibung Taekwondo für Kinder.

Eltern sind oft verunsichert, die Beeinträchtigung des eigenen Kindes anzusprechen und zu besprechen, sowohl mit dem Kind selbst, als auch im Familien- und Bekanntenkreis.
b> Daher haben Mütter und Väter von Kindern mit Beeinträchtigung im Alter von 0 bis 14 Jahren die Möglichkeit, sich mit dem Thema im Rahmen einer Eltern-Info-Runde zu beschäftigen.

 

Termin: 6.09.2019, 18.30 – 21.00 Uhr
Ort: integration wien, Tannhäuserplatz 2/1. Stock, 1150 Wien

Anmeldung & Infos

Wer Alex kennt, der weiß, dass er eins ist mit seinem Fußball! Ein Ausflug ohne dieses Ballspiel wäre also nur der halbe Spaß. Und so wird auch gerne mal das ehrwürdige Rathaus einfach nur zur Kulisse und der von Touristen gerne frequentierte Sigmund-Freud-Park zum Spielfeld.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

"Tanz mal drüber nach" ist der Schwerpunkt dieser Ausgabe...

...und beschreibt wie man beim und durch das Tanzen Eindrücke und Gefühle kreativ und künstlerisch darstellen kann sowie das Ziel und den Weg vorhandene Barrieren und Hürden im Kunstgenuss abzubauen.

Hier gelangen Sie zum iwi

Ein tolles Ausflugsziel im Sommer: das Schloss Laxenburg. Jelena und Vicky waren dort!

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Man liest ja immer mal wieder von Schwänen, die sich in Tretboote verlieben (so z.B. Schwanenfrau Petra - nette Geschichte, googeln lohnt sich!). Von einer so gearteten Liaison können Jonas und Lorenz leider nicht berichten, eher Gegenteiliges war der Fall! Gefallen hat den beiden Donaukapitänen ihr Ausflug trotzdem außerordentlich gut.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Picknick heißt laut Duden ja lediglich "Verzehr mitgebrachter Speisen im Freien". Wenn iwi picknickt, dann bedeutet das aber wesentlich mehr, nämlich unzählige Runden Skip Bo, lustige Gespräche, Jause teilen (mit Ausnahme von Schokodonuts), Lachanfälle und viele neue Bekanntschaften. 

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Warum Schmuck so viel Freude machen kann oder wie Marilyn Monroe schon sagte; Perlen are a girl's best friend 
Viel Spaß beim Einblick in einen kreativen Nachmittag mit Jasmin und Alexandra.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Lukas und Thomas haben sich unter die Simmeringer gemischt und ein tolles Straßenfest miterlebt!

Hier geht's zum Blobeitrag!

Antti und Sven waren im Tiergarten! Dort haben sie neben Emus, von Antti liebevoll "die bösartigen Viecher" genannt, auch Pinguine, Giraffen und vieles mehr entdeckt. Viel Spaß beim Lesen unseres neuen, heiteren Blogbeitrags über einen Besuch im Zoo Vienna Schönbrunn.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Das Museum der Illusionen ist ein beliebter Ort bei unseren Assistenzpaaren! Nicht verwunderlich, denn dort gibt es viel zu erleben und zu entdecken.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Ballspiele, Brettspiele und Handyspiele vereint in einem lustigen Gruppenausflug; davon berichten Michi und Christian in ihrer Erzählung über ihr letztes Treffen.

Hier geht's zum Blogbeitrag!

Die Wiener-Eltern-Initiativgruppe "Nachmittags- und Ferienbetreuung für Kinder mit Behinderung" gibt eine Stellungnahme zum Entwurf eines Bundesgesetzes ab, mit dem das Bildungsinvestitionsgesetz geändert wird.

Hier finden Sie die Stellungnahme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.